Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das MagickMale Team sucht Unterstützung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das MagickMale Team sucht Unterstützung

    Unsere größte Frustration bei MagickMale ist, das wir aus 15 Jahre langer Erfahrung wissen, wie sehr unsere Programme, Methoden und Inhalte menschen und Männer helfen können,
    wir leider aber momentan nur einen Bruchteil der Männer erreichen, die unsere Hilfe gebrauchen können.

    Dies ist aber unsere Vision und Mission.

    Wenn Du uns dabei helfen kannst und willst, stehen Dir große Möglichkeiten offen.


    Du hast Erfahrung im Bereich Online Marketing und möchtest das MagickMale Team langfristig unterstützen?

    Derzeit haben wir ZWEI offene Stellen im Team in den Bereichen

    1. Paid Advertisement: Google und YouTube Ads
    2. SEO: MagickMale Blog



    Grundlegende Voraussetzungen sind:
    • Du kennst Dich gut aus mit MagickMale, verstehst die Botschaft und Mission von MagickMale.
    • Du hast Erfahrung im Marketing, in einem der beiden großen Bereiche: Paid Ads (Google & YouTube), oder SEO (Organic Traffic via Blogarticles)

    Solltest Du andere Erfahrung im Online Marketing haben, die MagickMale MASSIV helfen kann, dann schreib uns auch gerne. Es gibt immer die Möglichkeit außerhalb der Box zu arbeiten.

    Eine detaillierte Beschreibung der Stellen findest Du im angehängten PDF.

    Wir wollen die Stellen so schnell wie möglich besetzten.
    Sende uns Deine Bewerbung also so schnell wie möglich an [email protected]

    Betreff: “ Bewerbung für SEO - DEIN NAME”
    Bzw: “Bewerbung für Paid Ads - DEIN NAME”


    Bewerbungsschluss ist der 24. Oktober 2021


    Wir freuen uns auf Dich,
    Dein MagickMale Team
    Angehängte Dateien

    #2
    Ich wollte bevor der Merkur rückläufig wird schon länger eine Antwort / Feedback schreiben.

    Der eigentlich größte Kontext ist Leute zu erreichen.


    Ein großes Problem ist, eigentlich für die Anfänger am meisten, sich nach aussen als Magick Maler zu positionieren. Die Rosenkreuzer machen das, Freimaurer, Hermetiker, Wicca. oder auch im politischen eben AfDler oder Truther generell. Die Scientologen sind zum Beispiel beides, weil die von der Idee her anti-kommunistisch ausgerichtet waren. Mitlerweile sind die selbst von ihrem Kurs abgekommen.

    Das Problem ist, dass, wenn ich Leuten von Magick Male erzähle da selbst gar nicht so viel sagen kann was das genau ist. Ist das Coaching? Ist das eine Glaubensgemeinschaft? Sind das Fans? - Okay, Orlando steht gerne auf der Bühne von daher gehört das definitv dazu.

    In Ahrweiler waren wir eine Magick Male Gruppe. Wenn Leute gekommen sind und gefragt haben wer wir sind war die Antwort: Wir sind bei Magick Male. - Explizit ein Freimaurer hat hierzu mich direkt gefragt was das ganze ist. - Nicht wie Verschwörungstheoretiker jetzt meinen "Oh, mein Gott ein Freimaurer will wissen wer wir sind", sondern eifnach jemand der einen offenen Geist hat und momentan mit Freimaurerei liebäugelt.
    In Ahrweiler waren nebenbei sehr viele okkulte Gruppen unterwegs. - Das sind überhaupt die Leute, die sowas wie einen Ruf überhaupt hören.
    Die Leute haben auf jeden Fall Bock drauf nach aussen hin zu sagen: Wir sind Magick Male und ausserdem gibt das power.


    Es macht von daher sehr viel Sinn für jeden bei Magick Male beantworten zu können was Magick Male ist.
    Dazu muss keine Marke kreiert werden, dazu müssen die Leute einfach nur authentisch sein und sich auf den Prozess committen.
    Mittlerweile gibt es auch kaum mehr Diskussionnen bei denen sich gestritten wird was jetzt genau Magick Male ist oder was Orlando genau gesagt hat. Nach meiner Ansicht nach haben die Leute mittlerweile intuitiv gefunden was es ist. JETZT ist es machbar nach aussen sagen zu können Magick Male zu sein.

    Magick Male ist auch kein Dogma, weil der Anspruch für jeden ist eigene Werte zu entwickeln und eine Vision. Das ist wahrscheinlich auch der Grund weshalb sich die Gruppen splitten in unterschiedliche Telegram-Gruppen.


    Ein weiteres Problem ist Aussenstehende nur so viel erzählen zu können wie die Inhalte eben nicht bezahlt sind. Das ist eigentlich der Hauptgrund, dass ich den Leuten kaum etwas von Magick Male erzähle, weil ich da nicht genau weiß was jetzt genau Programm-Inhalte sind, und was ich den Leuten einfach erzählen kann.


    Die interessantesten Zielgruppen sind eigentlich Leutem, die selbst mehr oder weniger mit Magie zu tun haben oder politisch schon sehr wach sind, also Truther. Leute, die jetzt während des Covid-Regimes noch schlafen, die haben alle den Schuss nicht gehört. Das sind die Leute, die auch sagen, dass die DDR eigentlich ganz cool war.

    Mit den Leuten von der AfD kann ich über sowas reden. Und, nebenbei werden wahrscheinlich die Leute von Magick Male politisch aktiver werden, wenn sie nicht grade schon ausgewandert sind. Im Ausland müssen die allerdings trotzdem politisch wachsam sein.

    Leute, die tatsächlich interessiert sind an Magick Male sind eigentlich schon Leute, die zb. Interesse haben an Wicca, oder eben der Freimaurer, oder eben auch Rosenkreuzer und Freimaurer UND sogar in einem Fall ein LeVay-Satanist. Mal abgesehen davon, dass LeVayianer einer Sache folgen die auf Lügen basieren, haben die teilweise stärkere Werte als Muggels.
    Die Scientologen wahrscheinlich auch. Scientologen arbeiten wahrscheinlich schon am intensivsten an ihren eigenen emotionellen Themen, danach kommen wahrscheinlich die Anthroposophen, die das ganze vom Kopf her versuchen anzugehen.
    Solche Leute sind generell überhaupt interessiert mit dem Thema Magick Male ins Gespräch zu kommen. Und, die Leute fragen sich auch nicht ob das jetzt eine Visuelisierung ist oder ob das mit Schamanismus ein Trick sein könnte.
    Ich finde nach 2 Jahren Covid-Regime haben Muggels einfach Pech gehabt. Die sind nur noch dann ansprechbar, wenn die Götter persönlich sie zusammen schreien, und selbst, dann bin ich mir nicht sicher ob die heulend in die Psychiatrie rennen und in der Fötus-Haltung wieder anfangen am Daumen zu lutschen.


    Der Hauptgrund für mich, dass ich mich für Magick Male entschieden hab ist, weil es wesentlich besser ist als alle anderen Systeme, kurz: Magick. Die Zielgruppe wird überhaupt garnicht kommuniziert. Und, das einzige was dazu gemacht werden muss ist nach aussen hin überhaupt etwas zu sagen.
    Wenn ich ein Rosenkreuzer bin und über Magick Male stolper weil ich den Begriff suche, und ich finde da grade nur Sachen über Frauen für sich gewinnen, dann bleib ich da nicht so lange, weil ich möglicherweise schon eine Frau habe.

    Mittlerweile haben das auch sehr viele Leute auf dem Schirm, auch in Deutschland, dass es bei Magie sehr viel darum geht seine emotionellen Themen aufzuösen.
    Zeremonial Magie ist in Deutschland überhaupt gar nicht so sehr geläufig. In deutscher Sprache verstehen das die Leute am ehsten noch eben entweder anthroposophisch oder scientologisch. Und in beiden Aspekten haben die den Fokus an sich zu arbeiten. - Und die Gruppen machen daraus eben kein Motivations-Spacken-Narzissmustum.

    Axel Burkhart hat das sofort verstanden, dass es neben der Schulung des Denkens und nach dem der Rosenkreuzer der des Willens auch einen Weg den des Fühlens geben muss. Und, ich hab ihm damals schon gesagt, dass das definitiv kommen wird.

    Was mich am meisten nervt, was am anfang sehr gut ist, aber eben auf Dauer nervt, ist der Mangel an Verbindungen zu anderen Gruppen.
    Beispiel. Die ganzen Leute vom Oliver Janich-Camp denen tut das mega gut, wenn die sowas wie eine Kugelübung in der Hand hätten, oder generell die Leute von der AfD, wenn die Stress haben mit den Antifas.

    Für die Leute von Magick Male wäre das auch sehr gut zu wissen wo genau man sich mit den Politik-Modulen genau in Richtung handelbarer Politik positionieren kann. Genau da entstehen eben echte Kontakte.
    Ist das jetzt Sozialpatriotisch? Gauland-Konservativ oder Weidel-libertär?
    Wenn das klar ist, dann können die Leute auch mit viel mehr power aktiv werden.

    Der Anspruch bei Magick Male für jeden ist authentisch zu werden. Von daher werden sich sehr viele auch in andere Richtungen entwickeln, die gar nicht mehr so viel zu tun haben mit Magick Male selbst. Ich bin nicht der einzige der das komisch findet, dass manche aus Magick Male ein Orlando-Fan Club machen wollen obwohl das nicht mal der Anspruch ist von Magick Male.
    Am Anfang gab es noch Nachahmer, die auf die dämliche Idee gekommen sind aus Mangel an eigener Vision, die Vision von Orlando zu kopieren.
    Statt wie der Gegenarbeiter von damals zu versuchen da Kriege auszufechten wäre es schlauer denen nach einer Backpfeife klar zu machen, dass die ihre eigene Vision finden sollen.


    Generell sind online Sachen auch sowas wie Marktplätze. Die Leute müssen nicht so wie die Scientologen einen Stand aufmachen, allerdings hilft das schon extrem viel da für andere Gruppen eben offener zu sein. Vielleicht lenken sich die Leute auch aus guter Absicht ab für Punkte die sich später verbinden lassen? - Ich selbst komme mit Hermetiker und Bardonisten IMMER ins Gespräch.
    Ich finde das ist authentischer als Keywording und spiegelt den eigentlichen Geist von Magick Male besser wieder. Wenn die Leute, die schon bei Magick Male sind mit der ganzen Sache klarer sind, dann resonieren andere darauf von selbst ohne, dass da groß Marketing betrieben werden muss.

    Mein Bruder ist eigentlich viel mehr so ein sowohl-als-auch-Magick Maler. Der ist eben auch bei Magick Male, aber sieht sich selbst nicht so sehr als Magick Maler, sondern beschäftigt sich nebenbei mit anderen Sachen, eben mit freezone-Scientology Content. - Das ist halt so, aber er hat eben auch die Programme. Und, er checkt von allen Leuten auch am meisten.

    Noch ein Punkt den ich habe ist, dass einige aus der Psychologie-Ecke kommen und von dort eigentlich schon Bock haben generell schul-psychologische Anschauen komplett auf ein neues Level zu bringen. Ich bin selbst sowas wie ein Anti-Psychologe, allerdings sind das auch Themen für die Leute, die akademischer unterwegs sind.
    Magick Male allein nur durch das Feel Diffrent ist der mega eye opener um sehen zu können was für ein Bullshit die Psychologie generell hervorgebracht hat.

    Selbst, wenn wir das astrologisch betrachten hat jeder sehr unterschiedliche Anlagen, die entweder entwickelt werden können, oder nicht. Unter Jungfrau-Aspekten wird jemand der aus dem Kopf kommen soll trotzdem immer wieder diese Tendenzen haben.
    Meine zwei besten Kollegen, also eine Freundin und ein Kollege haben beide Jungfrau-Aspekte. und grade die sind mega schwer von Magick Male zu überzeugen. Die haben gar nicht so sehr diesen Souveränitäts-Anspruch für sich. Und, auch wenn die kein Alpha sein wollen, würden denen eben die Kugelübung nicht Schaden.


    Wenn der Kontext ist Leute zu erreichen und dabei authentisch zu bleiben, dann finde ich meinen Ansatz besser als Keywording. Wobei eine Sowohl-als-auch-Lösung auch kein Problem wäre.

    Ich glaube auch gar nicht so sehr, dass das Bedürfnis nach Frauen oder sich etwas wünschen zu können, also ManiLOA am stärksten ist. Ich meine das stärkste Bedürfnis ist, das Bedürfnis nach Initiation.
    Die Anthroposophen sind eingeschlafen, die Rosenkreuzer sehen auch irgendwie verschlafen aus. Bei den Scientologen gibt es extrem viele Aussteiger, die nicht wissen wohin.

    Magick Male hat einfach diesen lebendigen Geist, den die Leute eigentlich suchen. Das ist auch das was Magdalena gemeint hat - ich weiß grade garnicht mehr wo das war - dass sie das Gefühl hat wo zu sein bei dem die Leute lebendig sind.

    Kommentar


    • Leonhard
      Leonhard kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Für den Anfang wär's schon mal ne super Sache, wenn du dich in der MasterMind endlich mal wieder melden würdest

      Gruß von Mir und Daniel!

    • SpankyFlip
      SpankyFlip kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich hab die Mastermind-Gruppe so ge-preframed, dass sie nicht verpflichtend sein soll. Ich hab momentan andere Sachen im Fokus. Einerseits Politik Sachen, und eine Ausbildung, und Leute mit denen ich so quatsche. Ich hab einen Jupiter im 12. Haus. Das heisst meine Grundnatur ist eigentlich mit Leuten zu arbeiten die ganz unten sind.
      Die Masterminds sind eher so eine Jupitermond Tätigkeit.

      Ich muss noch eine Schlampe trainieren, und grade schauen ob die Gefühle zu einer Frau stimmig sind, oder ob das nur eine Eisprung-Phase ist. Am anfang war das nur sexuell. Jetzt ist die Energie blöderweise im Herzen. Und, das ist die erste Frau bei der kein Drama sichtbar ist, wenn ich ihr tiefer in die Augen schaue.

      Meine Idee war Masterminds verfügbar zu machen. Und mittlerweile könnt ihr das und Daniel hat da auch so viel Energie dahinter, dass der das kann.
      Ihr könnt mich auch ohne Matermind kontaktieren. Das ist klar denke ich?

      Ich hab die Sonne im Schütze, der ist ständig unterwegs und macht irgendwo irgendwelche Sachen. Und, die Leute fragen sich dann was der zur verfickten Hölle macht. Und, ich frag mich nur, warum ihr mich nicht einfach fragt. Der Schütze ist immer ehrlich, allerdings auch ein bisschen ungenau und nimmt Sachen generell nicht so ernst.
      Das zieht sich auch durch, wenn ich irgendwo mit Kollegen ein Bier trinke. Das ist meine Grundnatur und das ist für mich auch zu 100% authentisch. - Ich geh auch immer davon aus, dass wenn irgendwas wichtig ist, dass mich die Leute schon kontaktieren.

      Mich nervt das auch, dass der Jupiter ständig meine Skorpion-Aspekte irgendwo aufhebt. Weil sonst könnte ich viel härter und klarer meinen Kurs fahren. Ich hab schon Astrologen gesehen, die den Jupiter im Skorpion so interpretieren, dass sie den günstigen Jupiter Aspekt als "schade" empfinden, dass der im Skorpion ist. ... Häng bitte deinen Job als Astrologe an den Nagel. Du warst nie gut für diesen Job.
      Andere Leute wiederum nervt es, dass meine eigentlich harte Natur durch den Jupiter zu tolerant ist. - Und mich nervt das auch.

      Ich hab kaum Steinbock-Aspekte. Ich kann mich von Grund aus nicht für irgendwas verpflichten. Ich hab einen Uranos und Neptun im Steinbock, das heisst so viel, dass meine Grundnatur einfach unkonventionell ist. ... moment, das sind schon Steinbock-Aspekte, aber die haben eben den Effekt, dass sie das aufheben.
      Der Jupiter im Skorpion hebt auch mega viele Skorpion-Eigenschaften auf.

      Wenn ich meine ganzen Skorpion-Aspekte im 2. Haus hätte, dann könnte ich Business machen das es nur so hagelt mit cash. Dann wäre das mit der Bewerbung ganz easy. Ich hab die allerdings im ersten Haus. Heisst, dass ich eher für Kommunikations-Strategien geeignet bin und nicht so sehr für Business-Sachen wie sich das Krebse generell vorstellen.
      Zuletzt geändert von SpankyFlip; 19.10.2021, 07:00.

    • Leonhard
      Leonhard kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Auch ok, dann ist dein Platz jetzt erst mal wieder frei.

    • SpankyFlip
      SpankyFlip kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Okay, alles gut.

    • Theo d'Or
      Theo d'Or kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      "Am anfang war das nur sexuell. Jetzt ist die Energie blöderweise im Herzen. Und, das ist die erste Frau bei der kein Drama sichtbar ist, wenn ich ihr tiefer in die Augen schaue. "

      Aber das ist doch eigentlich gut, oder nicht?

    #3
    2 mal hab ich mich schon beworben, bei den letzten beiden Bewerbungen noch unter Felix. aber diesesmal scheide ich für beide Positionen komplett aus. Ich hab mir damals extra einen mac gegönnt um fürs nächste mal vorbereitet zu sein.
    nichts desto trotz verfolge ich aktuell ohnehin andere Richtungen und würde sobald mein erstes eigenes standbein steht mit euch liebäugeln.
    was ich sehr hilfreich finden würde, wäre eine liste an fähigkeiten die ich können muss um später die möglichkeit zu haben um für euch zu arbeiten.
    ich will meine gräben ziehen für dann wenn die zeit reif ist und sie kommt, das spür ich.
    lg Alex

    Kommentar


    • Gerhard W.
      Gerhard W. kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das klingt für mich eher nach Verhaftung, dass ein bestimmtes Resultat herauskommen soll.

    #4
    Kann ganz gut sein. Mittlerweile aber entspannt es mich, nicht unbedingt dabei zu sein weil ich an was arbeite das sich gut entwickelt. Auf der anderen Seite stell ich es mir schon toll vor, meinen beitrag leisten zu können. Ich mag mich täuschen aber mir gefällt das gefühl hier gutes run zu können

    Kommentar


      #5
      Was mir gerade spontan dazu einfällt:

      Ich habe das noch nie so klar gesagt wie jetzt, aber was mir schon seit Jahren immer wieder sehr krass auffällt ist dass ihr zu sehr darauf beharrt, dass Magick-Male der einzige Weg ist und alles andere grundsätzlich Scheiße sei, Feel Different sei das einzige funktionierende Programm zum Aufbau eines soliden Selbstwertgefühls, Orlando sei der einzige Mentor der es drauf hat etc.

      Ob das jetzt stimmt oder nicht darum geht es doch gar nicht, das ist Inhalt! Der Kontext ist:

      Eigenlob stinkt!

      Versteht mich nicht falsch, Orlando macht echt gute Arbeit, ich sage nur:

      Selbst wenn ich de facto der Geilste wäre (was ich ja auch bin, aber psst ), würde ich andere Leute trotzdem abstoßen, wenn ich ihnen das ständig unter die Nase reibe...
      Zuletzt geändert von Theo d'Or; 28.10.2021, 15:37.

      Kommentar


      • Theo d'Or
        Theo d'Or kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Und, damit ich nicht den Eindruck erwecke dass ich immer nur der Nörgler bin, der sich beschwert oder wasweiß ich:

        Das Color Anchoring aus dem Feel Different hilft mir jetzt gerade in diesen Tagen enorm, das sage ich nicht einfach so um mich aus der Affäre zu ziehen oder zu beschwichtigen, ich kann eh nicht lügen (ich weiß gar nicht wie das geht, das haben mir auch schon Frauen gesagt...), aber das ist mein Fucking ernst!

    Ähnliche Themen

    Einklappen

    Workshops & Events

    Einklappen

    Die Zeiten werden immer härter!

    Wie lange kannst Du noch so weiter machen?

    Zweifelst Du daran, dass Du es überhaupt noch schaffen kannst?

    Wie viel lässt Du noch mit Dir machen, bis Du sagst: Stop es reicht!

    Nichts brauchst Du jetzt dringender, um zu überleben, als ein solides Selbstwertgefühl!

    Selbstwertgefühl entscheidet, ob Du überlebst, oder ob Du Dich unter kriegen lässt, faule Kompromisse eingehst, und ultimativ aufgibst.

    Wo spürst Du die Angst vor Zurückweisung...
    ... Angst abgelehnt zu werden...
    ...Angst nicht gut genug zu sein?

    Diese Wunden im Inneren machen Dich schwach und angreifbar.

    Egal was Du versuchst, Du konntest Dich bis heute nicht daraus befreien?

    Wir sehen jeden Tag, wie Du am kämpfen bist. Du brauchst jede Hilfe, heute dringender denn je!

    Wir haben über Jahrzehnte, und mit tausenden von Teilnehmern getestet, was die absolut wirksamsten Techniken sind.

    Nur mit diesen kannst Du Dich wirklich aus jeder hoffnungslosen Situation heraus ziehen!

    Lass Dich an die Hand nehmen, und lerne ein für alle Mal, wie Du so souverän wirst, dass Du zu den wenigen Menschen gehörst, die sich auch in den härtesten Zeiten nicht unterkriegen lassen, und sich selbst behaupten können!

    Wenn Du Feel Different noch nicht hast, ist jetzt höchste Eisenbahn.

    Sei bereit! in den nächsten Wochen nehmen wir Dich mit auf eine intensive Reise, um Dir zu helfen, selbst wenn Du glaubst, dass alles verloren scheint!

    Kannst Du es Dir noch länger leisten, Feel Different nicht zu machen?

    Wenn Du bereit bist dein Leben endlich in die Hand zu nehmen, dann starte heute noch mit Feel Different!

    www.feeldifferent.de

    MagickMale News

    Einklappen


    Ankündigung!

    Livestream am 17. November! 

    Weitere Infos werden folgen!

    Keep your eyes open!

     

    Feel Different™ Modul #20 "Warum so vieles bisher nicht funktioniert hat" is out now!

    Wir sehen uns in Deinem neuen Feel Different™ Modul

    Neuste Beiträge

    Einklappen

    Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

    App zum Forum

    Einklappen

    App zum InnerCircle

    Einklappen

    Willst Du alle deine MagickMale Programme auf deinem Smartphone (inkl. "Offline verfügbar"-Funktion) haben?

    Dann hol Dir die Kajabi-App:

    Lädt...
    X