Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modul 27: Innerer Kritiker - von Bekämpfung zu Beziehung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Modul 27: Innerer Kritiker - von Bekämpfung zu Beziehung

    Hallo zusammen,


    In diesem Modul muss ich mir eingestehen, dass mein innerer Kritiker doch noch deutlich aktiver und brutaler ist, als ich es vielleicht dachte und gerne hätte.
    Auch hier geht es wieder darum, übersteigerte Erwartungen und Ansprüche an mich selbst fallenzulassen und eine echte und ehrliche Bestandsaufnahme zu machen.
    Wenn ich wirklich ganz klar und konsequent anschaue, wie der Kritiker in mir immer noch agiert und mich immer noch beutelt, dann komme ich weiter - und keinen Schritt zuvor.

    Dieser Prozess führt interessanterweise dazu, dass ich gefühlt zum ersten Mal eine gewisse Beziehung zu meinem Kritiker aufbaue. Wo ich ihn vorher (mit aller Kraft) bekämpft habe und in der Vermeidung war ("Er sollte doch nicht mehr so heftig sein!"), da lerne ich jetzt einen anderen Weg.

    Wie wäre es, wenn ich ein Leben gemeinsam mit dem inneren Kritiker führen könnte? Wie wäre es, wenn sowohl ich als auch mein Kritiker uns gegenseitig vielleicht nicht lieben oder toll finden, aber zumindest gegenseitig dulden? Wie wäre es, wenn wir uns nicht immer gegenseitig zerfleischen?
    Ja okay, manchmal wird er mir sicherlich noch eine reinhauen, aber so ist halt seine Natur. Wenn das passiert, dann habe ICH noch etwas zu lernen - vielleicht ein Thema ein bisschen weiter mit einer Kugelübung erlösen, vielleicht habe ich ihn auch einfach angestachelt und er musste mich anfauchen und attackieren.

    In jedem Fall wird mir klar, dass ich in den früheren Modulen einfach viel zu hohe Ansprüche daran hatte, wie schnell und wie fundamental ich frei vom Kritiker werden könnte. Allein das ist schon einer der Hauptgründe, warum es nicht vorwärts ging, sondern der Kritiker sogar teilweise noch stärker wurde ("Du denkst du kannst mich sofort loswerden, haha, dir zeige ich's jetzt so richtig").

    Die Hauptbereiche, in denen der Kritiker immer noch stark aktiv wird sind - oh Wunder - im Beruf und mit Frauen. Wenn ich da zu hohe Ansprüche an mich habe, dann wird´s eklig.
    Mit den weichen Affirmationen komme ich viel schnell als Ziel, eben weil sie dem Kritiker keine Angriffsfläche bieten. Zum Beispiel:
    - Wie wäre es, wenn der Arbeitstag heute ganz okay wird?
    - Wie schön wäre es, wenn ich nicht nur einen Beitrag leisten, sondern das Leben auch von Zeit zu Zeit genießen und mich entspannen könnte?
    - Wie wär's, jetzt noch eine Minute länger Sex zu haben (haha, funktioniert wirklich sehr gut)


    P.S. @MM-Team: Das Forum hier soll schon weiterhin aktiv benutzt werden oder soll ab jetzt alles in das neue Forum - auch viel Different Themen?


    Beste Grüße


    Patrick

    #2
    Von welchem neuen Forum sprichst du denn?

    Kommentar


      #3
      Christian C. wir sind gerade dabei das neue Forum aufzuziehen. Bis jetzt ist es nur für die School offen.

      PatrickWe Du kannst hier gerne bis auf weiteres dieses Forum für FD benutzen.

      Kommentar


        #4
        oh jaa danke patrick
        da erkenne ich mich auch wieder drinnen, und ja auch bei mir ist er in einem gewissen kontext gerade bei zufriedenheit und freude am leben haben etc , echt sadistisch und

        da funktioniert auch grade leider nur

        wäre es nicht schön wenn du etwas weniger hart mit mir ins gericht gehst.

        gerade

        das was du geschrieben hast, die dinge " wirklich" anzuschauen

        da zerrts an mir weil ich genau weiss , was darunter noch schlummert und ich dazu neige halbherzig hinzugucken dann ist es auch nicht verwunderlich , das ich hier quasi nicht weiterkomme..

        ich merke auch grade das bei mir die umleitung nicht klappt oder die kognitiven werkzeuge versagen , wo es nur noch mit kugel geht..

        es wird schon irgendwie gehen .
        irgendwie und manchmal schlechter als was anderes.

        aber auf dauer ist das doch einfach handelbarer und provoziert ihn nicht.

        ich habe auch festgestellt , das vieh passt sich meiner intelligenz so dermassen an das es auch so perfide sich einschleicht

        gerade wenn ich meine intetion richte oder hineinfühle bei color anchorings.

        merke ich das gut , das er da subtil nach oben schubst ,

        nur um mir dann eine zu verpassen,

        dann sage ich mir , so schön es auch ist , es ist grade noch zu weit , da bleibe ich lieber bei dem was für mich grade glaubhaft ist oder geht.

        so plus minus.

        danke für deinen post

        lg swen

        Kommentar


          #5
          Hey Swen,


          ja, das kann ich gut nachfühlen. "dann sage ich mir , so schön es auch ist , es ist grade noch zu weit , da bleibe ich lieber bei dem was für mich grade glaubhaft ist oder geht."

          Je mehr ich sowas mache desto mehr merke ich allerdings auch, dass sich zunehmend ein Gefühl des Okay-Seins einstellt. Nicht, dass ich mich super toll fühlen würde, aber halt einfach okay.

          Vielleicht habe ich ja auch etwas zu hohe Ansprüche daran, wie sich Selbstwertgefühl anfühlt.. das ist mir auch klar geworden. Vielleicht ist das Gefühl des Okay-Seins ja schon absolut ausreichend.

          Nur so eine Idee ;-)

          Kommentar


            #6
            ich möchte hier noch auf deinen vorherigen post eingehen ,

            das es noch eine letzte möglichkeit gibt ,

            den kritiker nicht direkt zu konfrontieren ,

            ich krieg zwar ein " bisschen was ab"" und es stellt sich trauer ein im positiven

            gott selbst, ich bin am testen und merke

            da der weisheit meiner göttlichen führung zu folgen auch eine tugend für mich ist , hier kraft hat

            was würde jesus tun ?
            würde gott selbst ,
            ich war in meinem glauben schon als kind souverän , meine eltern haben uns auch nie was aufgezwungen , aber i merke das eine möglichkeit ist , das ganze abzufangen bevor ich in die zerstörung gerate oder zumindest sage ich mal
            80 % verhindert wird

            Kommentar

            Ähnliche Themen

            Einklappen

            • Benjamin Bittner
              Feedback Modul 27
              von Benjamin Bittner
              Dieses Modul war sehr wichtig und sehr intensiv!
              Es waren sehr viele Erkenntnisse für mich drin!

              Der innere Kritiker war am Anfang...
              27.06.2022, 22:54
            • Toby_M
              Affirmationen
              von Toby_M
              Hallo Leute,
              Hallo Team,

              ich habe nun an meinen Affirmationen herumgebastelt, bis ich ein paar gefunden habe, die die Schwelle treffen,...
              28.06.2022, 17:03
            • PatrickWe
              Innerer Kritiker aufgescheucht
              von PatrickWe
              Hallo zusammen,

              Das neue Modul ist wieder sehr kraftvoll, allerdings merke ich auch wie es den Inneren Kritiker ganz schön aktiv werden...
              20.05.2022, 18:59
            • PatrickWe
              Erster Eindruck von Modul 27
              von PatrickWe
              Hallo zusammen,


              Das Modul 27 - vor allem in Verbindung mit 26 - ist echt ein Game-changer für mich. Ich fühle mich sehr davon angesprochen...
              04.06.2022, 22:41

            MagickMale News

            Einklappen

            Die MagickMale School

            Lange angekündigt, jetzt ist es endlich soweit!

            „Orlando’s School of Masculinity and Transformation“ öffnet seine Türen für Dich.

            Überlass Dein Leben und Deinen Erfolg mit Frauen nicht dem Zufall.

            Überraschend einfache Lösungen, die Deinen Umgang mit Frauen und im Leben transformieren werden!

             

            Werde jetzt Teil der School!

             

            Feel Different 24PLUS

            Endlich hast Du die Möglichkeit Deine Reise mit Feel Different fortzusetzen.

            Viele Themen konnten wir im eigentlichen Feel Different wenn überhaupt nur anschneiden.

            Viele Fragen sind noch offen.

            Deshalb lassen wir Dich nicht im Regen stehen!

             

            Sicher Dir deshalb Deinen Zugang zu Feel Different 24PLUS

             

            Die MagickMale Methode:

            Das ultimative Einsteiger Programm, um Deine Probleme mit Frauen endlich hinter Dir zu lassen:

            Auch wenn Du schon ein alter Hase bist, wirst Du aus diesem Programm einiges mitnehmen können.

            Inkl. Mini-Kugelübung!

             

            Sicher Dir Jetzt Deinen Zugang!

             

             

            Workshops & Events

            Einklappen

            Neuste Beiträge

            Einklappen

            Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

            App zum Forum

            Einklappen

            App zum InnerCircle

            Einklappen

            Willst Du alle deine MagickMale Programme auf deinem Smartphone (inkl. "Offline verfügbar"-Funktion) haben?

            Dann hol Dir die Kajabi-App:

            Lädt...
            X